Startseite | Kontakt | Impressum | AGB

Vorträge und mehr....

Wir kommen auch zu Ihnen!

Bernhard von Calden

beim Symbolfigurentreffen auf dem Hessentag 2008

Meine Figuren kommen auch gerne zu Ihnen und geben Ihrer Veranstaltung einen besonderen Flair.
Ob Goldene Hochzeit, Geburtstagsfeier, Schul- oder Kindergartenfest, Einweihung oder Dorffest. Für fast jede Veranstaltung finden Sie bei uns die richtige Figur.
Bei unseren Vorträgen oder Auftritten lassen wir auf unterhaltsame Weise Ihre Besucher Geschichte erleben. Ob Sie ein Event für Erwachsene oder Kinder planen, rufen Sie einfach mal an, wir beraten Sie gerne und unverbindlich.
Die Kosten richten sich nach Dauer und Aufwand

Hätten Sie es gewusst?

Bernhard von Calden

macht das Mittelalter erlebbar

Sprichwörter und Redewendungen anschaulich erklärt

Sind Sie schon mal „in ein Fettnäpfchen getreten“ oder hat Ihnen schon mal jemand eine „Gardinenpredigt gehalten“? Falls Sie aber noch nicht „auf den Hund gekommen“ sind, weil Sie etwas auf die „hohe Kante gelegt“ haben, dann sollten Sie sich von Caldens Symbolfigur „Bernhard von Calden“ zu Ihrer Veranstaltung einladen.
Anhand von Erklärungen der gebräuchlichsten Redewendungen erfahren Sie auf unterhaltsame Weise, wie man in den Dörfern, Städten und auf den Burgen in unserer Region im Mittelalter gelebt hat.

Bernhard von Calden“ wird erstmals im Jahre 1089 als Amtmann in Calden erwähnt. Er berichtet von seiner Arbeit und warum sich seine Bauern auf „Scheißwetter“ freuten. Ab ca. 1200 entwickelten sich die Städte wie zum Beispiel die Ackerbürgerstadt Grebenstein, aber wie wurde ein Ackerbürger zum „Spießbürger“ und warum musste der Nachtwächter erst jemandem „aufs Dach steigen“, um ihn verhaften zu können. Bernhard hat auch eine Erklärung dafür, warum wir uns manchmal „gerädert“ fühlen.

Täglich benutzen wir Sprichwörtliches und Redewendungen aus dem Mittelalter, wie: „halt die Klappe“, „leg mal einen Zahn zu“, „der führt etwas im Schilde“, doch ist es uns meist nicht bewusst, woher sie kommen, wie sie entstanden und was sie ursprünglich bedeutet haben.

Schaurige Geschichten

Der Schäfer vom Weinberg

erzählt Schaurige Geschichten aus der Region

Der Schäfer vom Weinberg
Seit unzähligen Generationen arbeiten die Schäfer in unser Region und ziehen mit Ihren Schafen über das Land. Von den Dorfbewohnern hören Sie von eigentümlichen Vorfällen, von Geistern, Teufeln und anderen schrecklichen Ereignissen.
Von Generation zu Generation erzählen sich die Schäfer die Sagen und Legenden weiter, und gerne auch Ihrer Gruppe.

Bei entsprechendem zeitlichem Vorlauf können wir auch Geschichten aus Ihrem Ort einbinden.

Höfisches Leben

Der Zeremonienmeister

des Landgrafen von hessen-Kassel

Der Zeremonienmeister des Landgrafen
Sie möchten auf unterhaltsame Weise erfahren wie der Adel im Barock und Rokoko gelebt und gefeiert hat. Wie wurde Getafelt, was ist die Fächersprache und wie wurde eine Minuette getanzt, das und noch viel mehr erfahren Sie vom Zeremonienmeister. Anekdoten und Geschichten aus der Zeit der Landgrafen von Hessen-Kassel.

Gerne kommt er auch in Begleitung seiner Hofdamen.

Höfische Etikette

Der Zeremonienmeister und seine Hofdamen

freuen sich auf Ihren Besuch

Der Zeremonienmeister von König Lustik
Sie möchten gerne wissen wie man am Hofe von König Jérôme Bonaparte, dem jüngsten Bruder von Napoleon, gelebt und gefeiert hat? Sein Ruf eilte ihm vorraus, er liebte das Feiern und ganz besonders die Frauen. Wenn Sie dem Zeremonienmeister absolute Verschwiegenheit versprechen, dann wird er Ihnen bestimmt auch von den amourösen Abenteuern und den Intrigen am Hofe erzählen.

Gerne kommt er auch in Begleitung seiner Hofdamen.

Märchenhaftes

Bauer Bernhard

Märchenvortrag im Rahmen eines Kinderfestes

Bauer Bernhard
Die Märchen der Brüder Grimm erfreuen bis heute Jung und Alt. Bauer Bernhard hat davon eine Menge in seiner großen Schatzkiste. Sortiert nach Themenschwerpunkten nimmt er Sie mit auf eine Fantasyreise in die Märchenwelt der Brüder Grimm. Mit dabei hat er seine Freunde, wie den Reinecke Fuchs oder die Schleiereule Oskar u.v.a.

Bekannte und unbekannte Geschichten entlockt er bei diesem Vortrag seinem Märchenschatz und trägt sie auf unterhaltsame und spannende Weise vor.